Würm

noch keine Bewertung vorhanden  (noch keine Bewertung vorhanden)

Die Würm: Der einzige Abfluss des Starnberger Sees

Die Würm ist der einzige Abfluss des Starnberger Sees. Von Starnberg bahnt sie sich ihren Weg Richtung Norden durch das Stadtgebiet von München und mündet bei Dachau in die Amper. Der Fluss ist knapp 40 Kilometer lang. Zwischen Allach und Karlsfeld verlässt der Würmkanal die Würm. Hier verliert die Würm den Großteil ihres Wassers, das zum Schloss Schleißheim umgeleitet wird. Der Würmkanal wurde zu Beginn des 17. Jahrhunderts erbaut und steht heute unter Denkmalschutz.

Wrm-Galerie:


weitere Bilder

Bei Dachau mündet die Würm in die Amper

In der Ortschaft Starnberg verlässt die Würm den Starnberger See. Dort führt die Nepomukbrücke über den Fluss. In der Folgezeit fließt die Würm durch das Leutstettener Moos und das Mühltal Richtung Norden. Sie passiert unter anderem die Orte Gauting, Planegg und Gräfelfing. In München durchquert sie die Stadtteile Pasing, Ober- und Untermenzing, sowie Allach. Über Karlsfeld erreicht sie schließlich Dachau. Bei Hebertshausen mündet die Würm in die Amper.

Entlang der Würm finden sich mehrere Mahnmale, die an ein Verbrechen gegen Ende des Zweiten Weltkriegs erinnern sollen. Im April 1945 hetzten SS-Offiziere Dachauer KZ-Häftlinge entlang der Würm Richtung Süden. Mehr als 1.000 Häftlinge kamen bei diesem Marsch ums Leben.

Das Mühltal und das Leutstettener Moos: Reizvolle Landschaften zum Wandern

In Planegg, Gräfelfing, Ober- und Untermenzing wurden Flussabschnitte renaturiert. Hier wurden unter anderem Seitenflüsse angelegt, die für unterschiedlich hohen Wasserstand und die Entstehung von Inseln und somit neuer Vogelbrutplätze sorgten. Die Renaturierung der Würm gestaltet sich allerdings schwierig, da sich der Großteil des Flusses in Privatbesitz befindet.

Landschaftlich besonders reizvoll ist der Würmverlauf zwischen Gauting im Norden und Starnberg im Süden. Wer diese Strecke zu Fuß zurück legt, der wandert entlang der Würm durch das Mühltal und später durch das Leutstettener Moos bis zum Starnberger See. Diese 12 Kilometer lange Wanderung dauert etwa 3 ¼ Stunden (zur Tourbeschreibung).

Weitere Bilder:

 
 

Empfehlungen zur Sehenswürdigkeit

Es ist noch kein Eintrag vorhanden.

Jetzt eine Empfehlung schreiben

Sehenswürdigkeiten im Umkreis:

Weßlinger See
9,64 km
Kloster Schäftlarn
11,80 km
Westpark
12,77 km
alle Sehenswürdigkeiten im Umkreis