Auf den Spuren des Jakobswegs vom Kloster Schäftlarn zum Kloster Andechs

zurück zur Beschreibung

Bilder:

Am  Kloster Schäftlarn startet die 2. Etappe des Jakobsweg
Am Kloster Schäftlarn startet die 2. Etappe des Jakobsweg
Nördlich der Klosterkirche führt nach Westen...
Nördlich der Klosterkirche führt nach Westen...
ein kleiner Weg an der Kapelle Maria Rast vorbei...
ein kleiner Weg an der Kapelle Maria Rast vorbei...
... nach Ebenhausen-Schäftlarn
... nach Ebenhausen-Schäftlarn
Im Osten des Bahnhofs überqueren wir die Gleise
Im Osten des Bahnhofs überqueren wir die Gleise
Über die Neufahrner Straße verlassen wir nach Nordwesten den Ort
Über die Neufahrner Straße verlassen wir nach Nordwesten den Ort
Historisches Schild des Dorfes Zell in der Gemeinde Schäftlarn
Historisches Schild des Dorfes Zell in der Gemeinde Schäftlarn
An Wiesen vorbei geht es weiter nach Nordwesten Richtung Neufahrn
An Wiesen vorbei geht es weiter nach Nordwesten Richtung Neufahrn
Unter dem Baum befindet sich ein Wegkreuz
Unter dem Baum befindet sich ein Wegkreuz
Kurz vor der Autobahn befindet sich die Neufahrner Kapelle...
Kurz vor der Autobahn befindet sich die Neufahrner Kapelle...
... die das Herz jedes Wallfahrers anspricht
... die das Herz jedes Wallfahrers anspricht
Wir erreichen die Ortschaft Neufahrn
Wir erreichen die Ortschaft Neufahrn
An der Pfarrkirche Sankt Martin, ...
An der Pfarrkirche Sankt Martin, ...
... verlassen wir nach Westen die Starnberger Straße
... verlassen wir nach Westen die Starnberger Straße
Am Ortsausgang halten wir uns links
Am Ortsausgang halten wir uns links
An Obstbäumen vorbei wandern wir weiter nach Westen zum Wald
An Obstbäumen vorbei wandern wir weiter nach Westen zum Wald
Hier halten wir uns rechts
Hier halten wir uns rechts
... Die Jakobsmuschel weist uns den Weg nach Süden
... Die Jakobsmuschel weist uns den Weg nach Süden
Hier halten wir uns rechts
Hier halten wir uns rechts
Nachdem wir den Wald verlassen haben...
Nachdem wir den Wald verlassen haben...
... erreichen wir den kleinen Ort Harkirchen.
... erreichen wir den kleinen Ort Harkirchen.
Hier wählen wir die Variante über Starnberg und biegen rechts ab
Hier wählen wir die Variante über Starnberg und biegen rechts ab
Wenig später biegen wir links ab und können uns...
Wenig später biegen wir links ab und können uns...
... Minuten später in der Manthaler Wirtschaft stärken
... Minuten später in der Manthaler Wirtschaft stärken
Über die Mahntalstraße erreichen wir Kempfenhausen
Über die Mahntalstraße erreichen wir Kempfenhausen
Nachdem wir die Hauptstraße überquert haben spazieren wir über den Seeweg zum Starnberger See
Nachdem wir die Hauptstraße überquert haben spazieren wir über den Seeweg zum Starnberger See
Entlang des Ufers wandern wir nach Norden
Entlang des Ufers wandern wir nach Norden
Eine Graugans betrachtet den See
Eine Graugans betrachtet den See
Auch eine Entenfamilie ist heute unterwegs
Auch eine Entenfamilie ist heute unterwegs
Auf einer Brücke überqueren wir die Würm
Auf einer Brücke überqueren wir die Würm
Der kleine Hafen von Starnberg
Der kleine Hafen von Starnberg
Im Dunst sind die Berge zu sehen
Im Dunst sind die Berge zu sehen
Die Uferpromenade am Bahnhof Starnberg
Die Uferpromenade am Bahnhof Starnberg
Wer es genau wissen will: Ein Vermessungspunkt mit den Geodaten
Wer es genau wissen will: Ein Vermessungspunkt mit den Geodaten
Wir biegen links in die Unterführung ein...
Wir biegen links in die Unterführung ein...
... und marschieren über die Bahnhofsstraße weiter nach Westen.
... und marschieren über die Bahnhofsstraße weiter nach Westen.
Weiter auf der Bahnhofsstraße Richtung Andechs
Weiter auf der Bahnhofsstraße Richtung Andechs
Hier biegen wir links zur Maisinger Schlucht ab
Hier biegen wir links zur Maisinger Schlucht ab
Ein fantasievoll gestalteter Wegweiser des Jakobsweg
Ein fantasievoll gestalteter Wegweiser des Jakobsweg
Am Wasserwerk Starnberg vorbei...
Am Wasserwerk Starnberg vorbei...
... marschieren wir in die Maisinger Schlucht
... marschieren wir in die Maisinger Schlucht
Über eine kleine Brücke überqueren wir den Maisinger Bach
Über eine kleine Brücke überqueren wir den Maisinger Bach
Wir folgen dem Maisinger Bach flussaufwärts
Wir folgen dem Maisinger Bach flussaufwärts
Nach der Schlucht erreichen wir die Ortschaft Maising
Nach der Schlucht erreichen wir die Ortschaft Maising
Auf der Ortsstraße ...
Auf der Ortsstraße ...
...geht es zum Gasthaus Georg Ludwig.
...geht es zum Gasthaus Georg Ludwig.
Über den Schotterweg verlassen wir Maising nach Westen
Über den Schotterweg verlassen wir Maising nach Westen
Krokusse blühen in den Wiesen
Krokusse blühen in den Wiesen
Links vom Weg befindet sich ein kleines Moor
Links vom Weg befindet sich ein kleines Moor
Hinter dem Damm,
Hinter dem Damm,
... gleich neben dem Gasthof Maisinger Seehof, ...
... gleich neben dem Gasthof Maisinger Seehof, ...
... befindet sich der Maisinger See
... befindet sich der Maisinger See
Entlang de Fallbaches wandern wir ein Stück nach Süden
Entlang de Fallbaches wandern wir ein Stück nach Süden
Im Dunst sind am Horizont die Alpen zu sehen
Im Dunst sind am Horizont die Alpen zu sehen
Bequem wandern wir auf dem Schotterweg durch die Weiden
Bequem wandern wir auf dem Schotterweg durch die Weiden
Der Jakobsweg führt hier geradeaus weiter nach Südwesten
Der Jakobsweg führt hier geradeaus weiter nach Südwesten
Am Ortsrand von Aschering halten wir uns rechts
Am Ortsrand von Aschering halten wir uns rechts
Noch sind es knapp 8 km bis Andechs
Noch sind es knapp 8 km bis Andechs
Die Kirche Sankt Sebastian in Aschering
Die Kirche Sankt Sebastian in Aschering
Auf dem Bachweg und später auf dem ...
Auf dem Bachweg und später auf dem ...
Andechser Weg wandern wir weiter nach Westen
Andechser Weg wandern wir weiter nach Westen
Vorbei an einem Wegkreuz ...
Vorbei an einem Wegkreuz ...
... erreichen wir wieder einen Wald.
... erreichen wir wieder einen Wald.
Die Gabelungen sind meist gut beschildert.
Die Gabelungen sind meist gut beschildert.
Hier halten wir uns rechts
Hier halten wir uns rechts
An der geteerten Straße wandern wir links nach Andechs und...
An der geteerten Straße wandern wir links nach Andechs und...
...biegen nach etwa 200 Metern rechts in den kleinen Pfad ein.
...biegen nach etwa 200 Metern rechts in den kleinen Pfad ein.
Vor uns die JVA-Rothenfeld.
Vor uns die JVA-Rothenfeld.
Auf dem Feldweg geht es...
Auf dem Feldweg geht es...
...vorbei an einem Ort der Besinnung...
...vorbei an einem Ort der Besinnung...
... bis zur Starnberger Straße
... bis zur Starnberger Straße
Wir halten uns links und überqueren an einem Parkplatz die viel befahrene Straße
Wir halten uns links und überqueren an einem Parkplatz die viel befahrene Straße
Am Ende des Parkplatzes biegen wir rechts auf den Waldweg ein
Am Ende des Parkplatzes biegen wir rechts auf den Waldweg ein
Endlich ist Andechs und der Heilige Berg zu sehen
Endlich ist Andechs und der Heilige Berg zu sehen
Ein Kreuzweg führt bis zu dem Kloster
Ein Kreuzweg führt bis zu dem Kloster
Der Holzfigur werden wir es in wenigen Minuten gleichtun
Der Holzfigur werden wir es in wenigen Minuten gleichtun
Der Weg zur Klosterkirche Andechs
Der Weg zur Klosterkirche Andechs
Von einem Aussichtspunkt hat man einen schönen Blick auf Erling
Von einem Aussichtspunkt hat man einen schönen Blick auf Erling
Sogar ein Gipfelkreuz hat der kleine Berg
Sogar ein Gipfelkreuz hat der kleine Berg
Durch das Kiental wandern wir nach Herrsching
Durch das Kiental wandern wir nach Herrsching
Anders als beschildert wählen wir den Abstieg nach rechts...
Anders als beschildert wählen wir den Abstieg nach rechts...
... und besuchen eine Marienstatue
... und besuchen eine Marienstatue
Steil führt der Weg bergab, ...
Steil führt der Weg bergab, ...
bevor wir wieder den Hauptweg im Kiental erreichen
bevor wir wieder den Hauptweg im Kiental erreichen
Mariensäule und Kirche in Herrsching
Mariensäule und Kirche in Herrsching
Bevor der Zug kommt, lohnt ein Besuch im Augustiner Biergarten
Bevor der Zug kommt, lohnt ein Besuch im Augustiner Biergarten
 

zurück zur Beschreibung