Sempt

noch keine Bewertung vorhanden  (noch keine Bewertung vorhanden)

Die Sempt: Ein Nebenfluss der Isar

Im Nordosten von München bahnt sich auf einer Länge von über 38 km die Sempt ihren Weg. Sie entsteht nordöstlich von Markt Schwaben bei Ottenhofen. Dort fließen die Anzinger Sempt und die Forstinninger Sempt zusammen. Zwischen Moosburg und Landshut mündet die Sempt in den Kanal Mittlere Isar. Südlich von Erding wird in Pretzen und Singlding Strom aus Wasserkraft erzeugt.

Sempt-Galerie:


weitere Bilder

Die Große Kreisstadt Erding an der Sempt

Die größte Stadt an der Sempt ist die Große Kreisstadt Erding. Das Gewässer fließt sowohl durch Altenerding als auch durch den Erdinger Stadtpark. Ihren weiteren Weg bahnt sich die Sempt östlich der Erdinger Altstadt über Langengeisling nordwärts. Mitten in Erding zweigt von der Sempt der Fehlbach ab, welcher später ebenfalls in den Kanal Mittlere Isar mündet. Weitere Orte an der Sempt sind Eichenkofen, Berglern und Langenpreising.

Ein Gebiet zum Spazieren und Wandern

Die Sempt erreicht man über die S-Bahn-Haltestellen Altenerding und Erding der Linie S6.

Eine schöne Wanderung führt vom Bahnhof in St. Koloman entlang der Sempt nach Altenerding (zur Tourbeschreibung). Wer von Ottenhofen nach Unterschwillach spaziert, der überquert am Ortsausgang von Ottenhofen die Sempt (zur Tourbeschreibung).

Weitere Bilder:

 

Empfehlungen zur Sehenswürdigkeit

Es ist noch kein Eintrag vorhanden.

Jetzt eine Empfehlung schreiben

Sehenswürdigkeiten im Umkreis:

Besucherpark Flughafen München
10,58 km
Ismaning
18,93 km
Feringasee
20,80 km
alle Sehenswürdigkeiten im Umkreis