Hofgarten

noch keine Bewertung vorhanden  (noch keine Bewertung vorhanden)
Der Hofgarten ist ein barocker Park zwischen dem Odeonsplatz und der Bayerischen Staatskanzlei und gleichzeitig ein sehr beliebter Treffpunkt in München. Er wurde in den Jahren 1613 bis 1617 angelegt. Auftraggeber war der Maximilian I., Kurfürst von Bayern. Als Vorbild dienten italienische Renaissancegärten.

Hofgarten-Galerie:


weitere Bilder

In der Mitte der Parkanlage befindet sich ein Pavillion, der sogenannte Dianatempel. Die Kuppel des Pavillions wird von einer bronzenen Bavaria geschmückt. Ausgehend von den acht Eingängen des Pavillions führen Kreuz- und Diagonalwege zu den vier Brunnen weiter durch die Gartenanlage. Umgeben wird der Hofgarten von Arkadengängen.Von den Besuchern des Hofgartens werden besonders der Biergarten und das Café geschätzt. Im Park tummeln sich außerdem viele Boulespieler. Einmal im Jahr wird im Hofgarten ein internationales Boule-Turnier durchgeführt.

Der Hofgarten ist erreichbar mit der U3 und der U6, Haltestelle Odeonsplatz.

Weitere Bilder:

 
 
 

Empfehlungen zur Sehenswürdigkeit

Es ist noch kein Eintrag vorhanden.

Jetzt eine Empfehlung schreiben

Sehenswürdigkeiten im Umkreis:

Bayerische Staatskanzlei
0,19 km
Feldherrnhalle
0,31 km
Theatinerkirche
0,31 km
alle Sehenswürdigkeiten im Umkreis